Wir, der BSD...

Mitgliedschaft

Unternehmen finden

Fachhandelspartner 2016/2017

Platz

Firma

01.

Salto

02.

ABUS Pfaffenhain

03.

WILKA

bsd-fachpartner-logo

Fachpartner unterstützen den Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland e.V.

Planung

... sind ein Zusammenschluss aus etwa 200 Unternehmen aus dem Sicherheitssektor. Unsere Firmen sind deutschlandweit aktiv. Der Verband vermittelt Know-How und berät Wirtschaft und Politik in sicherheitstechnischen Fragen.

Stadt

Im Verbund sind wir stark - wir profitieren von unserem Know-How und von der gegenseitigen Unterstützung.

Welche Vorteile Sie von einer Mitgliedschaft im BSD e.V. genießen, erfahren Sie hier.

Karte

Überall in Deutschland haben wir Mitglieder. Finden Sie das Unternehmen in Ihrer Nähe über die Karte oder die Postleitzahlsuche!

S

Aktuell: RSS Feeds von

fenster-tueren-technik.de
>> vom 25.05.2017

CES-Förderpreis wird auf der Innosecure verliehen

Auf der Innosecure, die vom 31. Mai bis 1. Juni in Düsseldorf stattfindet, verleiht der VDI den CES-Förderpreis des VDI 2017 an zwei herausragende Absolventen der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Duisburg-Essen. Die Jury kam überein, in diesem Jahr zwei Preise zu verleihen. Prof. Dr. Hans-Georg Schnürch wird diese am 1. Juni gemeinsam mit Richard Rackl, Geschäftsführer CES und Jean Haeffs, Geschäftsführer der VDI-GPL, an die Gewinner und die Betreuer überreichen. Die Preise bestehen aus einer Urkunde und einem Scheck über je 1.500 Euro. Beide Absolventen werden vor Ort auch einen Einblick in ihre Arbeiten geben.

---
>> vom 19.05.2017

BHE weiterhin auf Wachstumskurs

Einen Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2016 hat es auf der Mitgliederversammlung des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik am 5. Mai in München gegeben. Als besonders erfreulich wurde die weiterhin steigende Mitgliederzahl genannt. Allein in 2016 konnten 91 neue Mitglieder begrüßt werden. Zum Tag der diesjährigen Versammlung waren es 959 angeschlossene Unternehmen – ein neuer Höchstwert. Auch die Anzahl der Teilnehmer an der QM-Gruppenzertifizierung und die Zahl der vergebenen BHE-Zertifikate für Fachbetriebe und Fachplaner ist weiter angestiegen.

Zudem wurden aktuelle sowie künftige Projekte vorgestellt. Neu für die Mitglieder ist das BHE-Sicherheits-Netzwerk zur Übertragung von Alarm-/ Störungsmeldungen aus Gefahrenmeldeanlagen in einem geschlossenen Netzwerk, das eine sehr hohe Verfügbarkeit und große Betriebs- und Sabotagesicherheit bieten soll. Sämtliche normativen und sicherheitstechnischen Anforderungen bezüglich Alarmübertragung werden laut Verein erfüllt. Somit ist es für die Nutzung VdS-konformer und -zertifizierter Übertragungswege nach VdS 2471 geeignet.

Ferner verfolgten die Teilnehmer die Fachbeiträge, die unter dem Motto „Errichter 2020 – Chancen und Risiken der Digitalisierung“ vorgetragen wurden. In drei Beiträgen wurde gezeigt, wie stark sich die Sicherheitsbranche in den vergangenen Jahren verändert hat, welche neuen Herausforderungen und Chancen unter anderem durch die zunehmende Digitalisierung entstehen und wie die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen sind.

---
>> vom 11.05.2017

Schulung für LKA-Erstanerkennung zur Nachrüstung von Bauelementen

Das PfB Prüfzentrum für Bauelemente lädt auch im Jahr 2017 wieder zu Seminaren ein, die den Teilnehmern profundes Fachwissen in kleinem Kreis vermitteln sollen. So findet beispielsweise die „Grundschulung Mechanische Errichter“ am 18. und 19. Mai in Rosenheim für die Erstanerkennung der LKA zur Nachrüstung von Türen, Fenstern und sonstigen Gebäudeöffnungen statt. Dabei werden alle Inhalte vermittelt, die das bayerische Landeskriminalamt als Schulungsnachweis für die sogenannte Grundschulung fordert.

Ferner gehören die Vertragsabwicklung, die Erkenntnisse der Kriminalpolizei über Vorgehensweisen der Täter und die Anforderungen aus der Normung bezüglich der mechanischen Nachrüstung zu den weiteren Inhalten. Die Anmeldung und weitere Informationen finden sich unter www.pfb-rosenheim.de.

Willkommen beim Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland e.V.

Der BSD mit seinen Mitgliedern ist der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn innovative Technik und maßgeschneiderte Lösungen Ihre Anforderung sind. Unser Verband hat derzeit etwa 200 Unternehmen - das Portfolio und die Leistungsvielfalt sind entsprechend hoch.

---

Ist der Branchendienstleister der Sicherheitsbranche.

---

Bundesverband Sicherheitstechnik Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Jürgen Spermann, Silvana Mende
Steinhof 63 | D-40699 Erkrath | Fon: 049 (0) 211 291 409 0
Fax: +49 (0) 211 291 409 19 | E-Mail: info@bsd-ev.de